Augenuntersuchungen

in Sopron

Die Meilensteine einer detaillierten Augenuntersuchung:

Wichtig! Während der Untersuchungen berühren wir Ihre Augen nicht. Alle unsere Untersuchungen sind schmerzlos!

[

Anamnese (Fragebogen) – Vorgeschichte, die jetzige Situation, Aufnahme der Ansprüche:

Sie lernen unseren Fachberater kennen, die Sie bei der Untersuchung und Ihrer potenziellen Operation begleitet. Sie erklärt Ihnen wie die Untersuchung und Ihre Behandlung abläuft, und spicht über die potenziellen Ergebnisse. Den ersten Teil der Anamnese macht unser Berater. Diese Phase ist sehr wichtig, weil hier die Kollegen laut der Anamnese für die nötigsten Untersuchungen entscheiden können, damit können Sie Geld, Zeit und Energie sparen.

\

Allgemeine, verbindliche Unteruchungen laut Ansprüche:

Wir fängen die Untersuchung mit dem Refraktometer Gerät an. Das Gerät misst die Dicke der Schichten der Kornea, bzw. die Krümmung der Hornhaut und den Augeninnendruck ohne das Auge zu berühren. Danach stellen wir die Sehstärke, Kurz- und Weitsichtigkeit der Patienten fest. Früher hat der Patient ein Brillengestell aufgesetzt, und verschiedene Glaslinsen anprobiert. Jetzt macht die Probe das Gerät in einigen Minuten, mit den verschiedenen Linsen vor Ihr Auge, so wird die Untersuchung einfacher und schneller. Die zwei Augen gucken wir seperat an, danach können Sie natürlich die ausgewählten Linsen zusammen ausprobieren. Diese Untersuchungen machen unsere Optometristen.

Übersicht der Untersuchungsdaten:

In dieser Phase kommt der Arzt und untersucht den Patienten mit der Spaltlampe. Nach dieser Untersuchung und den vorherigen Untersuchungsdaten entscheidet sich der Arzt, ob der Patient für die Operation geeignet ist oder nicht.

Spezielle Untersuchungen

Die folgenden Untersuchungen sind Voraussetzungen um die Operation vorzubereiten.

Natürlich muss man unterschiedliche Untersuchungen im Fall einer einfachen Sehkorrektur oder bei einem chirurgieschen Eingriff wählen. Spezielle Untersuchungen sind nötig um eine Operation einzuplanen.

\

Vorbereitung der refraktiven Chirurgie

Zu unserer Lasermaschiene gehört zwei Messgeräte, mit denen man drei Untersuchungen durchführen kann.

Die zwei Messgeräte untersuchen tausende Punkte unserer Augen von verschiedenen Aspekten aus. Laut tausende Untersuchungsdaten mit komplizierte matematische Berechnungen analisiert das Gerät und erstellt ein 3D Bild über die Form unseres Auges, die Dicke der Schichten und die Brechkraft des Auges.

Die zwei Geräte kombinieren die entwickelsten Methoden zur Diagnostik von Laseroperationen und analisiert die Brechkraft des Auges vollständig.

Das Programm macht den individuellen Operationsplan mit der Zusammenarbeit des Arztes und gibt die Information in die Lasermachiene an. Nach dieser Untersuchung wird es sicher klar, ob Sie für die Operation geeignet sind und erst danach bekommen Sie sichere Informationen über die wahrscheinliche Ergebnisse.

In dieser Phase der Untersuchungen schlagen wir die verschiedenen Methoden der Laser-Operationen, wie LASEK oder FEMTO-Lasik vor und die Aerzte entscheiden sich endgültig, ob Sie noch weitere Untersuchungen brauchen oder die bisherige Untersuchungsdaten reichen.

\

Vorbereitung der Linsenoperation

Durch eine operative Entfernung der getrübten Linse wird eine künstliche Linse eingesetzt. Entweder wegen eines Grauen Stars oder wenn man die Dioptrien korrigieren will. Die wichtigste Aufgabe der Operationsvorbereitung ist die passende künstliche Linse des Patienten zu wählen. In unserer Laserklinik haben wir dafür die modernste Maschiene und Technologie, damit erreichen wir das möglichst pünktlichstes Ergebnis. Mit dieser Technologie sind wir fähig die extremsten Dioptriefehler zu korrigieren.

Das Verion System harmonisiert die Zusammenarbeit der diagnostischen Maschiene, der Femtosekundenlaser und des Operationsmikroskops, bzw. des Geräts zur Linseaustausch. Mit diesem System kann man die beste Sicherheit, die höchste Präzisität und damit die güngstigsten Ergebnissen garantieren. Aus diesen Gründen lohnt sich uns zu wählen!

Obwohl das Gerät einfach aussieht, eine grosse Erfahrung und richtig ernste Wissenschaft steckt hinter dem System. Das Computer benutzt die bisherigen Messungsdaten, welche analysiert und ausgewertet werden. Mit diesen Daten wird die passende künstliche Linse und die beste Positionierung der Linse beim Eingriff vorgeschlagen. Unser System verfolgt die ganze Operation, stellt die Geräte und Maschiene ständig ein, damit die Arbeit des Arztes die ganze Zeit unterstützt wird.

Verion System

 Kosten für die Voruntersuchungen und die Behandlungen:

Ergänzende Untersuchungen in begründeten Fällen:

Während der Untersuchungen berühren wir Ihre Augen nicht. Alle unsere Untersuchungen sind schmerzlos!

Unser Fachberater und unsere Ärzte geben Ihnen aufgrund der ärztlichen Untersuchungen eine detaillierte Erklärung, Welche Behandlung sich am besten für sie eignet.

Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne.