Augenbehandlungen

Behandlung mit einem Laser (No-touch PRK)

Die Entfernung der obersten Oberfläche der Hornhaut wird statt der chirurgischen Klinge mit dem Excimer Laser absolviert. Mit dem gleichen Laser können die Zellen auf der Oberfläche verdampft werden und die Augenkorrektur durchgeführt werden.

Diese Behandlung nennt man No-Touch PRK, welche mit einem Laser durchgeführt wird.

Behandlung mit zwei Lasern (Femto- LASIK)

Bei der LASIK Operation wird die Oberfläche des Auges nicht entfernt, ein sogenanntes Flap (Lappe) wird gebildet. Dieses Flap wird auf der Hornhaut mit dem Laser ausgeschnitten und aufgeschlagen.

Ältere Verfahren verwenden für diese Bildung des Flaps eine vibrierende Klinge, aber zu diesem Ziel ist es auch möglich den Femtosekunden Laser zu nutzten.

Altersweitsichtigkeit (Presbyopia)

Um optimale Sehschärfe für die Ferne und Nähe zu haben, muss man die Dioptrie der Augen ständig wechseln. Es kann man mit dem ständigen Wechsel der Wölbung der Linse erreichen. Dafür bewegen wir unabsichtlich einen Muskel, mit dem die Linsen entweder flacher werden oder die Linse nach vorne geschoben wird. Man nennt es Akkomodation des Auges, welcher ein narürlicher Prozess in den jungen Jahren ist und man bemerkt es gar nicht.

Kataraktchirurgie

Die Behandlungsmethode des Grauen Stars ist die Entfernung der getrübten Linsen und die Einsetzung der neuen Kunstlinsen, mit denen die Lebensqualität und die Sehschärfe zurückstellbar sind.

Der Eingriff des Grauen Stars ist eine der häufigsten Augenoperationen heutzutage.

An unserer Klinik dauer die Operation ungefähr 15 Minuten. Wir arbeiten mit der modernsten Technologie in der Augenbehandlung. Meistens wird das Auge mit einer Tropf- Anästhesie betäubt.

Dieses Verfahren bietet eine gute Lösung um die Kurz- und Weitsichtigkeit zu korrigieren.

szürkehályog elszürkült szemlencse

Möchten Sie mehr über unsere Laserbehandlungen wissen?

Kontaktieren Sie uns! Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!

Linsenoperationen

Die Linsen-Operationen gehören zu den häufigsten und sichersten Eingriffen. Die Komplikationen sind selten, aber wenn eine Komplikation auftritt, kann diese sehr ernst sein. Es ist wichtig den Unterschied zwischen einer Komplikation und eines ärztlichen Behandlungsfehlers zu wissen.

Trotzt der präzisen und pünktlichsten Voruntersuchungen kann man das Risiko einiger unerwarteten Komplikationen nicht ausschließen. Unsere erfahrenen Fachärzte können auf solche Situationen schnell reagieren und die bleibenden Schädigungen verhindern.

Behandlung der Augentrockenheit

ie Oberfläche der Augen soll immer nass bleiben. Wenn die Augen ständig ausgetrocknet sind, dann kommt ein brennendes und juckendes Gefühl, welches mit der Zeit ebenfalls die Hornhaut schädigt.

Unser spezielles E-Eye Gerät behandelt die Tränendrüsen durch die Aktivisierung der Nervenendplatten. Eine Behandlung besteht aus 3 Gelegenheiten. Erst nach drei Gelegenheiten ist die Behandlung wirksam. Das Ergebnis garantiert ungefähr 1 Jahr problemlose Tränenproduktion.

YAG Laserbehandlung

Nach der Einsetzung der Kunstlinse ist es möglich, dass hinter der Linse eine Narbe entsteht oder der hintere Bereich grau wird. Die Mitte des Auges nennt man Glaskörper.

Öfters passiert, dass in diesem Glaskörper kleine verschwommene Flächen herumschwimmen oder an einem Punkt man verschwommen sieht. Mit einer pünktlichen Untersuchung kann man dieses Problem diagnostizieren und mit dem YAG Lasergerät das Problem lösen.

Nach dem Eingriff brauchen Sie einige Stunden Ruhezeit, danach können Sie mit Ihrer Begleitung unsere Klinik verlassen.

Unser Fachberater und unsere Ärzte geben Ihnen aufgrund der ärztlichen Untersuchungen eine detaillierte Erklärung, welche Behandlung sich am besten für Sie eignet.

Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne.